Pflegehinweise

Wartung und Pflege sorgt für langen Fahrspaß

Wartung & Pflege Die regelmäßige Pflege Ihrer Golfcarts kann Fahrzeugausfälle und übermäßige Reparaturkosten verhindern. Wir appellieren daher dringend an Sie jederzeit auf eine Reinigung der Carts zu achten.

Windschutzscheibe
Verwenden Sie zur Reinigung der Scheiben keinen handelsüblichen Glasreiniger, da dieser die Oberfläche der Plexiglasscheiben beschädigen kann. Benutzen Sie ein weiches Microfasertuch und klares Wasser um die Scheiben zu reinigen. Bei hartnäckigen Verschmutzungen setzen Sie ein mildes Reinigungsmittel ein.

Reinigung des Fahrzeugs von Außen  

  • Verwenden Sie zur Reinigung der Plastikteile am Exterieur keine scharfen Reinigungsmittel die z.B. Lösungsmittel, Ammoniak oder alkalische Lösungen enthalten. Durch deren Einsatz oder auch zu starkes Reiben wird das Finish der Plastik Bodies dauerhaft matt oder zerkratzt.
  • Tragen Sie keine Wachsprodukte auf das schwarze Kunststoffmaterial des vorderen und hinteren Unterbodens, der vorderen Stoßstange oder des strukturierten Bereichs des hinteren Beauty-Panels mit der Aufschrift „NO STEP“ (nur beim Club Car TEMPO). Wachs führt dazu, dass diese Oberflächen sich dauerhaft verfärben!
  • Zu viel Feuchtigkeit führt zu Schäden an den elektrischen Bauteilen. Verwenden Sie zum Reinigen des Fahrzeugs keinen Hochdruckreiniger oder Dampfstrahler.
  • Bei hartnäckigen Flecken auf den lackierten Bodyteilen können Sie auch einen Handelsüblichen Lack Reiniger oder Auto-Shampoo einsetzen um das glänzende Finish möglichst lang zu erhalten.

Reinigung des Fahrzeugs von Innen  

  • Demontieren Sie die Sitzbank zur Reinigung, um Schäden am Fahrzeug beim Entfernen schwieriger Flecken oder starker Verschmutzung zu vermeiden. 
    AUCH HIER GILT: Zu viel Feuchtigkeit führt zu Schäden an elektrischen Bauteilen. Verwenden Sie zum Reinigen keinen Hochdruckreiniger oder Dampfstrahler.
  • Um das gepflegte Erscheinungsbild der Sitzbänke zu erhalten, reinigen Sie diese regelmäßig mit milder Seife oder einem sanften Reinigungsmittel, welches Sie mit einem Schwamm oder einem weichen Tuch auftragen. Verwenden Sie eine Bürste mit weichen Borsten, um besonders verschmutzte Bereiche zu reinigen.

Batteriepflege Besonders die regelmäßige Wartung und Pflege der Batterien in ihrem Golfcart trägt entscheiden dazu bei, dass sie möglichst lange ohne Fahrzeugausfälle und hohe Reparaturkosten auskommen.

Achten Sie in jedem Fall darauf die Wartung und Pflege entsprechend der Batterietechnik vorzunehmen, die in Ihrem Golfcart/ Ihrer Flotte verbaut sind. Beachten Sie in jedem Fall auch die ausführlichen Hinweise und Tipps im Benutzerhandbuch!

Eine Übersicht zur Pflege und Wartung der Batterien finden Sie außerdem hier zum Download

Wenn Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, melden Sie sich, wir helfen Ihnen gern!   

Zum Saisonstart Machen Sie Ihre Flotte fit für die Saison

Hier haben wir einige Tipps und Informationen für Sie zusammengestellt, mit denen Sie Ihre Flotte sicher wieder aus dem Winterschlaf wecken. Klicken Sie hier zum download der Übersicht